Caraba Filmpost Nr. 3

Liebe Weggefährt*innen,
in den letzten Wochen gab es die ersten Castings und so konnten schon die ersten Hauptrollen besetzt werden, ein wichtiger Schritt! Wir haben Touren mit dem ganzen Team gemacht, um einige passende Locations zu finden und die ersten stehen auch schon. Zudem hat das Drehbuch nun seinen finalen Schliff erhalten.

So langsam läuft parallel die Produktion zu Höchstformen auf, da der Drehbeginn nun mit hohem Tempo näher rückt.

Joshua hat Unterstützung im Büro in Berlin bekommen durch Anton, der sich mit vollem Elan der Büroarbeit und vielem anderen was so anfällt widmet.

Lena Stoll bereitet sich auf ihre Hauptrolle vor und sucht aus der Ferne nach Sponsoren, die uns Sachen während des Drehs zur Verfügung stellen.

Sandrina ist mit den Schauspielern und den Agenturen im Gespräch und organisiert weitere Castings.

Anh kümmert sich um die verschiedenen Drehorte, die uns interessieren, sucht neue raus, schaut sie an und macht Fotos.

Auch das weitere Team, welches nun tatsächlich fast komplett beisammen ist mit großartigen Leuten, taucht immer weitere in die Arbeit ein. Dazu im nächsten Newsletter mehr.

So sind alle in Bewegung und arbeiten an diesem Mammutprojekt, so langsam kommt immer mehr zusammen, was dann koordiniert und abgestimmt werden muss, ein gigantisches Puzzle.

Auf der Internetseite kann man jetzt schon die ersten Schauspieler für unsere Haupt- und Nebenrollen finden.

Nächste Schritte:
Noch so einige Drehorte und Darsteller wollen gefunden werden, das ist unser Hauptfokus. Zum Beispiel wird es auch ein öffentliches Casting geben, zu dem wir groß einladen. Auch Drehgenehmigungen und Versicherungen werden organisiert. Immerhin: die Filmtechnik haben wir jetzt sicher: wir werden mit der Panasonic Varricam LT drehen.
Mit lieben Grüßen, für das Filmteam,
Joshua & Dominik